IdéeSport News

Ein Gespräch zwischen Jugendlichen

27/10/2020

Für zwei Wochen war Kiran Konopka bei der Stiftung IdéeSport als Praktikantin unterwegs. Im Rahmen der Fachmittelschule absolvierte sie bei uns ein Schnupperpraktikum. Um die Projekte sowie das Coachprogramm besser kennen zu lernen, führte sie ein Interview mit Christian. Er wird bald 16 und ist Coach im MidnightSports Aarburg.

Wie viel kannst du bei den Projekten mitwirken?
Ich kann mit den anderen Coachs entscheiden, welche Geräte wir in den Hallen aufstellen. Dies, weil wir genau wissen, was die gleichaltrigen Teilnehmer*innen mögen oder bevorzugen. Auch passen wir das Programm an die Hallenbedingungen an. Die obere Halle bei uns ist perfekt, um Basketball zu spielen. Daher planen wir dort keine Geräte, sondern mehr Ballspiele ein.

Was lernst du durch dieses Projekt dazu, was dir im Leben (z.b. Berufsleben) weiterhelfen wird?
Ich lerne bei dieser Arbeit das Organisieren sowie den Respekt und Umgang mit gleichaltrigen, jüngeren oder älteren Personen. Dies hilft mir, auch auf der Arbeit und in der Schule respektvoll gegenüber meinen Mitarbeiter*innen und Lehrpersonen zu sein. Weiter lerne ich den Umgang mit Geld.

Gibt es etwas, was du an der Stiftung, am Midnight oder deren Regeln, Vorgaben ändern bzw. verbessern möchtest?
Nein. Ich wünschte mir jedoch, dass manche Kinder und Jugendlichen uns gegenüber respektvoller und weniger “asozial” wären. Das kann die Stiftung aber natürlich nicht ändern. Sie zeigt uns aber Wege auf, wie wir mit solchen Situationen umgehen können.
Weiter finde ich es schade, dass die Hallen nicht auch im Sommer, wenn es regnet, geöffnet sind. Denn zu diesem Zeitpunkt haben wir auch keine Möglichkeit, Sport zu treiben.

Was bereitet dir am meisten Spass hier mitzuhelfen?
Selber aktiv mitzumachen. Ich spiele sehr gerne Basketball, als Coach kann ich mit den anderen Jugendlichen mitspielen, was mir grossen Spass macht.

Welche Verbindung hast du zu Sport allgemein oder Sport- und Freizeitprogrammen?
Ich betreibe im Rudern Leistungssport. Ansonsten spiele ich sehr gerne Basketball. Dies kann ich auch hier im Midnight ausüben.

Was hältst du davon, dass beim Midnight keine alkoholischen und Energy-Getränke ausgeschenkt werden?
Energy-Getränke mag ich generell nicht. Weiter ist es nicht gesund. Alkohol allgemein sollte ausserhalb von Sport sein und daher auch nicht im Midnight. Es sollte im Ausgang nicht darum gehen, möglichst betrunken zu sein, da es auch gesundheitliche Schäden mit sich bringt.

IdéeSport

News

Hier geht es zu allen News. 

Scroll to Top