FamilyWeek 2024

für alleinerziehende Mütter und ihre Kinder

Was ist die «FamilyWeek» 

Die «FamilyWeek» lädt alleinerziehende Mütter und ihre 6- bis 12-jährigen Kinder zu einer erholsamen Ferienwoche ein. Das abwechslungsreiche Programm bietet wertvolle Momente voller Spass und Zeit, sich mit den Kindern gemeinsam aktiv zu betätigen. Neben viel Familienzeit ermöglichen wir auch Raum für Entspannung und den Austausch mit anderen alleinerziehenden Müttern. Währenddessen organisiert ein erfahrenes Team ein vielseitiges Kinderprogramm mit vielen Spiel- und Bewegungsaktivitäten.

Vom 27.7. – 3.8.2024 im Juvenat Melchtal 

Die Ferienwoche findet im Haus Juvenat im Melchtal OW statt. Das Haus bietet Zimmer für grosse und kleine Familien sowie viel Flexibilität in der Benutzung des Hauses. 3x täglich sorgt ein Kochteam für kulinarische Verwöhnung. Bei Bedarf stehen in den Wohnungen kleine Küchen zur Verfügung.

Programm 

      • Viel Familienzeit
      • Möglichkeit, Zeit für sich alleine zu verbringen
      • Möglichkeit zur Teilnahme an diversen Angeboten für die Mütter
      • Vielseitiges Kinderprogramm mit Spiel- und Bewegungsaktivitäten
      • Kontakte und Freundschaften zu anderen Kindern und Müttern knüpfen

Zwei erfahrene Fachfrauen der Stiftung IdéeSport führen durch das abwechslungsreiche Programm: Gedankenaustausch, Spiel- und Bewegungsmomente, Ausflüge, Frauenabend, gemeinsame Familienzeit. Das genaue Programm wird am Samstagabend der Ferienwoche näher vorgestellt und kann durch die Gruppe auch noch beeinflusst werden, je nach Interesse. Die FamilyWeek wird in deutscher Sprache durchgeführt. 

Kosten und Anmeldefrist

Die gesamte Woche kostet pro Familie zwischen CHF 200.– und 600.–. Die Familien können den finanziellen Beitrag selbst festlegen. Nicht im Preis inbegriffen sind die Hin- und Rückreise sowie die Parkplatzgebühren. Falls die Kosten dieser Woche für gewisse Familien eine Hürde darstellen, können wir gemeinsam nach Lösungen suchen. Bitte bei Stiftung IdéeSport melden.

Die FamilyWeek ist bereits ausgebucht. Interessierte Familien können sich jedoch weiterhin anmelden und werden auf die Warteliste gesetzt.

FamilyWeek Teilnehmerin werden

Fragen dazu?

Sie möchten an der FamilyWeek teilnehmen oder haben sonstige Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Melanie Spescha
Projektmanagerin Stiftung IdéeSport

Roger Humbel 

SAH – Schweizerisches Arbeiterhilfswerk 
Projektleiter Ferienlager

Nach oben scrollen