IdéeSport News

Die 7 IdéeSport-Sommerhits

31/07/2019

Sommerzeit ist Familienzeit! Bei den langen Sommerferien können einem aber auch mal die Ideen für kreativen Freizeitspass ausgehen. Hier sind unsere sieben IdéeSport-Sommerhits für Aktivitäten mit Kindern für ganz nah von Zuhause.

1. Glacé-Spass – Selbstgemacht schmeckt am besten

Was gibt’s Schöneres, als an heissen Sommertagen eine kühle Glacé zu geniessen? Unser Tipp: Selbstgemacht ist die Erfrischung noch besser! Kreiert gemeinsam mit euren Kindern eine Glacé. Das macht Freude und ist erst noch richtig lecker.

Eine gesunde Glacé zubereiten geht ganz einfach und den Kreationen sind keine Grenzen gesetzt. Und so geht’s:

  • Verschiedene Früchte zu einem schmackhaftem Fruchtpüree zusammen mixen. Unser Favorit: Banane, Erdbeere und Heidelbeere.
  • Nebst den Früchten auch ein Joghurt verwenden, den Mix mit Ahornsirup süssen oder mit Vanille anreichern.
  • Die Kinder nach ihren Wunschzutaten fragen, der Kreativität freien Lauf lassen und das persönliche Lieblingsglacé erfinden.
  • Die Masse in lustige Eisformen einfügen. Diese sind zum Beispiel kostengünstig auf Galaxus erhältlich.

Ins Gefrierfach stellen und etwa sechs Stunden warten, bis das Mus zur köstlichen Glacé wird.

Weitere Ideen für coole Rezepte findet ihr hier.

2. Kreiden-Kunst – Malt euer Quartier bunt

Der graue Beton eures Quartiers ist eine wunderbare Leinwand! Mit bunten Kreiden – ob gekauft oder selbst gemacht – können eure kleinen Strassenkünstler*innen das Trottoir, Steine im Garten oder die eigene Einfahrt verschönern und sich kreativ austoben. Dabei entstehen einmalige Kreide-Kunstwerke, die nicht nur die Kinderaugen, sondern auch jene der Passanten erfreuen.

Strassenkreiden sind auch beim Erfinden von abwechslungsreichen Spielen an der frischen Luft super geeignet. Ihr könnt ganze Strassensysteme aufmalen und diese mit Fahrrädern, Bobby Cars, Inlineskates und Skateboards befahren. Knifflige Labyrinthe, einfache «Himmel und Hölle»-Hüpfmuster oder überdimensionale Leiterspiele sind ein Gaudi für die ganze Familie.

Ihr wisst nicht, wie man Kreide selber macht? Hier gibt es eine Anleitung.

3. Waldabenteuer – Auf Besuch bei Fuchs und Hase

Auf Bäume klettern, nach Fuchs und Hase suchen, Insekten beobachten, durch Büsche kriechen, einen Bach stauen oder auf Entdeckungstour durch das raschelnde Unterholz gehen – im Wald in eurer Nachbarschaft gibt es immer etwas zu tun. Spannende Abenteuer für eure kleinen Wildfänge warten hinter jeder Ecke.

Positiver Nebeneffekt: Im Sommer ist es im Wald meist ein wenig kühler und das Blätterdach schützt vor der Sonne. Dies macht das Herumtollen auch an den warmen Sommertagen möglich. Tragt eure «Drecklikleider», packt ein gesundes Picknick ein, benutzt Anti-Insekten-Spray und schon kann das Vergnügen losgehen!

4. Seifenblasen-Plausch – Ein Sommertanz mit Regenbogenfarben

Was gibt es Tolleres, als mit den regenbogenfarbigen Seifenblasen durch den Sommer zu tanzen. Wir am Boden, sie in der Luft. Die schönen Blasen lassen sich in allen Formen und Grössen kreieren. Unser Favorit ist die XXL-Riesenseifenblase, denn sie tanzt besonders schön im Wind und ist ganz einfach hergestellt.

So geht’s:

  • Knüpft eine saugfähige Schnur an zwei Stäben fest.
  • Ein zweites Stück Schnur an das Erste binden, etwa zwei Zentimeter neben den Stäben.
  • Die Schnüre in einen Eimer voll Seifenblasenlösung tauchen und dann aufspannen.
  • Durch den Wind oder eine Bewegung entstehen die Riesenseifenblasen.

Wer schafft die Grösste und wer kann am meisten Seifenblasen zerplatzen lassen?

Ihr sucht noch nach einer selbstgemachten Seifenblasenlösung? Hier findet ihr eine Anleitung.

5. Bauernhof-Erlebnis – Zu Gast bei den Kühen und Hühnern

Wir wissen es ja schon lange: Auf dem Bauernhof ist immer etwas los! Hühner gackern, Kühe werden gemelkt, kleine Zicklein tollen herum, Schafe liegen wie Wollknäuel im Schatten und der Bauer fährt mit seinem Traktor über den Hof. Die Erlebniswelt des Bauernhofs ist unermesslich und für Kinder nicht nur lehrreich, sondern auch ein einziges Abenteuerland. Da reicht es schon, das Gewusel vom Zaun aus zu bestaunen. 

Aber: Viele Bauernhöfe ermöglichen auch Besichtigungen der Tiere und Ställe. Ein Anruf vor dem Besuch lohnt sich, um sicherzugehen, dass der Bauernhof für Besucher*innen geöffnet ist 

Unsere Lieblingsbauernhöfe der Schweiz sind der Erlenhof in Wittnau, die Bison-Ranch in Les Prés-D’Orvin und der Juckerhof in Aathal-Seegräben. Weitere tolle Bauernhöfe findet ihr hier.

6. Spazieren mal anders – Mit den Füssen die Welt entdecken

Eine abwechslungsreiche Erfahrung für Gross und Klein ist das Barfussspazieren über Stock und Stein. Spitzige Tannennadeln, weicher Schlamm, unebene Kieselsteine, kitzelndes Gras… – barfuss fühlt sich die Welt anders an und macht einen Spaziergang zu einem unvergesslichen Sinnesabenteuer.

In der Schweiz gibt es Wege, die speziell für Barfusswanderungen geeignet sind. Jedoch kann ein Spaziergang ohne Schuhe auch auf eigene Faust im Garten, im Wald oder auf der Wiese ausprobiert werden. Die Entdeckungstour mit den Füssen ist ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie! Einfach die Schuhe ausziehen und los geht’s!

PS: Wir empfehlen euch, zur Sicherheit Pflaster, Desinfektionsmittel, Pinzette und Schuhe mitzunehmen.

Ihr kennt noch keine Barfusswege? Hier gibt’s Inspiration.

7. Schatzsuche – Action für kleine Goldjäger*innen

Wer kennt sie nicht? Die Schnitzeljagd ist ein wahrer Spielklassiker und schafft es deshalb auch in unsere Top 7. Dabei suchen Kinder anhand von Hinweisen nach einem Schatz, der von Spielkameraden vorher versteckt worden ist. Für die Suche ist fast jede Umgebung geeignet und bei der Vorbereitung ist lediglich etwas Kreativität gefragt. Davon haben Kinder bekanntlich ja genug!

Hinweise können unter anderem durch Schatzkarten, Fotografien, Farben oder Tast-Aufgaben gegeben werden. Kurze Aufgaben dazwischen machen ebenfalls Spass. Balancieren, Puzzleteile sammeln und zusammensetzen, Fragen beantworten oder ein Purzelbaum vorführen – alles ist möglich.

Also, nichts wie los! Umgebung erkunden, Hinweise und Aufgaben verteilen und mit den Kindern auf die Schatzsuche gehen. Viel Spass bei eurer nächsten Schnitzeljagd!

IdéeSport

News

Hier geht es zu allen News.

Scroll to Top