IdéeSport News

Die Bewegungs- und Begegnungsprojekte der Stadt Bern starten in die Wintersaison

17/10/2019

Ab dem Wochenende vom 19./20. Oktober 2019 bis am 22. März 2020 werden die Sporthallen in der Stadt Bern erneut für die Bewegungs- und Begegnungsprojekte der Stiftung IdéeSport geöffnet. Im «MidnightSports» für Jugendliche, im «OpenSunday» für Kinder der 1. – 6. Klasse und im «MiniMove» für Kinder im Vorschulalter mit ihren Eltern. Die gemeinsamen Projekte von Familie & Quartier Stadt Bern, dem Sportamt Stadt Bern und der Stiftung IdéeSport sind alle gratis. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

«MidnightSports» für Teenager
Im MidnightSports treffen sich Teenager ab der 7. Klasse bis 17 Jahre in Wittigkofen, Bethlehem und neu auch in Bümpliz jeweils am Samstagabend in den Sporthallen, wo ihnen ein kostenloser Raum für verschiedene sportliche Aktivitäten und gemeinsames «Chillen» angeboten wird. Es ist ein Angebot von Jugendlichen für Jugendliche: Junge «Coachs» prägen und gestalten das Programm aktiv mit. Sie sorgen gemeinsam mit der erwachsenen Projektleitung für einen reibungslosen Ablauf der offenen Abende in der Sporthalle. Ein Kiosk sorgt für die nötige Verpflegung und ein DJ bringt den richtigen Schwung in die Veranstaltungen. Für die Jugendlichen ist es ein Treffpunkt, wo sie ihren Samstagabend geniessen können – ohne Alkohol, Zigaretten oder Drogen.

«OpenSunday» für Kinder im Primarschulalter
Das sportpädagogische Projekt für Kinder der 1. – 6. Klasse bietet während den kalten Wintermonaten in der Stadt Bern in fünf Sporthallen immer sonntags, von 13.30 – 16.30 Uhr, eine kostenlose Bewegungsmöglichkeit. Das niederschwellige Projekt fördert die Bewegung und das Zusammensein der Kinder. Spiel und Spass sind auch in dieser Saison bei Bewegungslandschaften, Fussball, Barrenturnen und Gruppenspiele und vielem mehr garantiert. Ein gesundes «Zvieri» zwischendurch gibt den Kindern die nötige Energie zum Weiterspielen.

«MiniMove» für jüngere Kinder mit ihren Eltern
Das «MiniMove» ist ein Bewegungs- und Begegnungsprojekt für Kindern ab zwei Jahren bis Ende Kindergarten. Die Kinder werden von ihren Eltern oder Bezugspersonen begleitet. Über das Winterhalbjahr werden die Türen der Sporthallen in Steigerhubel und Bethlehem jeden Sonntag, von 14.30 – 17.00 Uhr, für interessierte Familien geöffnet. In verschiedenen Bewegungslandschaften und Spielen können sich die Kinder austoben, was gleichzeitig ihre motorischen Fähigkeiten fördert. Die Eltern haben zudem die Gelegenheit, sich im Elterncafé auszutauschen und sich für einen Moment zurückzuziehen. Auch im «MiniMove» erwartet die Kinder jeweils ein gesundes «Zvieri» bestehend aus Äpfeln, Brot und Wasser.

IdéeSport

News

Hier geht es zu allen News.

Scroll to Top