MoveYourSummer

für Primar­schüler*innen

Sommerferien

zuhause

Nach einer Zeit des Homeschooling, wenigen sozialen Kontakten und teilweise der Langeweile finden nun die ersten Lockerungen und Schritte zurück in die Normalität statt. 

Damit die Sommerferien auch ohne grosse Reisen unvergesslich werden, organisiert die Stiftung IdéeSport das kostenlose Ferienangebot «MoveYourSummer» an Schweizer Primarschulen. Eine Woche lang Bewegung und Spass zusammen mit Freund*innen an der eigenen Schule. IdéeSport führt diese Woche selbständig innerhalb der bestehenden schulischen Infrastruktur durch.

Nach der Auswertung der zahlreichen Bewerbungen der Gemeinden sind die Würfel gefallen und die Kinder der 1. bis 6. Primarschule dürfen sich an 12 Standorten über ein «MoveYourSummer»-Angebot freuen.

  • Arbon (TG)
  • Birsfelden (BL)
  • Cadenazzo – Gambarogno (TI)
  • Dietikon (ZH)
  • Emmenbrücke (LU)
  • Mendrisio (TI)
  • Neuhausen (SH)
  • Olten (SO)
  • Ponte Capriasca – Origlio (TI)
  • Siebnen/Wangen (SZ)
  • Turbenthal (ZH)
  • Wettingen (AG) 

IdéeSport wird sich in der Durchführung von MoveYourSummer an die dann geltenden gesundheitlichen Vorgaben des BAG halten. 

Informationen

auf einen Blick

  • Zielgruppe: Primarschüler*innen (1. Bis 6. Klasse) aus der Gemeinde
  • Zeitpunkt: tagsüber, Montag bis Freitag während einer Sommerferienwoche (je nach Gemeinde)
  • Aktivitäten: gemeinsames Bewegungs-, Sport- und Spielprogramm
  • Standort: nach Möglichkeit Sporthalle und Aussenbereich für das Bewegungsangebot, Gang/Aufenthaltsraum/Singsaal etc. für die Verpflegung
  • Verpflegung: Zwischenverpflegung und Mittagessen werden von IdéeSport organisiert
  • Kosten: die Kosten werden alle von IdéeSport und ihren Partnern getragen. Für die Kinder ist die Teilnahme kostenlos.

Mit Freunden austoben

Von Montag bis Freitag findet ganztägig ein betreutes, abwechslungsreiches Bewegungsangebot statt. Die Sporthallen bzw. die Sportanlagen auf dem Schulgelände werden in einen Freiraum für Spiel und Bewegung umgewandelt. In Bewegungslandschaften, bei Mannschaftssportarten und Geschicklichkeitsspielen üben die Kinder ihre Bewegungsfertigkeiten. Sie können dort laufen, springen, balancieren, klettern, tanzen, kämpfen und raufen. So werden nicht nur Herz und Kreislauf angeregt, Muskeln gekräftigt und Knochen gestärkt, sondern auch ihre Geschicklichkeit und Koordination verbessert. Das Programm bietet ihnen auch Raum, in dem sie Erlebtes im freien Spiel verarbeiten, Erfolgserlebnisse erfahren, selbstbestimmt spielen und ihre Kreativität und Fantasie ausleben können. Durch Mitwirkungs- und Mitbestimmungsmöglichkeiten wird die Partizipation der Kinder gefördert und ihre Sozial- und Selbstkompetenzen gestärkt. Sie lernen Gleichaltrige kennen und knüpfen neue Freundschaften. Es ist ein Treffpunkt über persönliche und kulturelle Grenzen hinweg, der gleichberechtigt zusammenbringt und so die soziale Integration unterstützt.

Leitung der Projekte

Die Leitung der Projekte übernehmen neben je zwei erwachsenen Projektleitern pro Standort mehrere 13- bis 17-jährige Jugendliche aus den Gemeinden, sogenannte Juniorcoachs. Sie bilden zusammen das Leitungsteam vor Ort und organisieren die vielseitigen Aktivitäten, stellen mit ihrem Einsatz den reibungslosen Ablauf der Veranstaltungen sicher und nehmen nicht zuletzt eine Vorbildfunktion ein.

MoveYourSummer

Für wen ist MoveYourSummer?

MoveYourSummer richtet sich an alle Kinder der Primarschule. Dank des vielseitigen, offenen und polysportiven Spielprogramms bietet MoveYourSummer eine hohe Flexibilität und einen idealen Rahmen für stark heterogene Gruppen.  

MoveYourSummer

Projekte & Standorte

  • Arbon (TG)
  • Birsfelden (BL)
  • Cadenazzo – Gambarogno (TI)
  • Dietikon (ZH)
  • Emmenbrücke (LU)
  • Mendrisio (TI)
  • Neuhausen (SH)
  • Olten (SO)
  • Ponte Capriasca – Origlio (TI)
  • Siebnen/Wangen (SZ)
  • Turbenthal (ZH)
  • Wettingen (AG)
Scroll to Top