IdéeSport News

Dank Schutzmassnahmen ist Saisonstart möglich

21/10/2020

Ab dem 25. Oktober 2020 starten die 10 OpenSunday in der Stadt Zürich in die neue Saison. Dies ist nur dank eines Schutzkonzepts möglich.

Der coronabedingte Lockdown war für viele Kinder mit einer Einschränkung ihrer Freizeitmöglichkeiten verbunden. So fehlten wichtige Bewegungs- und Begegnungsangebote für sie. Deshalb ist es erfreulich, dass die zehn Open Sunday in der Stadt Zürich nach dem frühzeitigen Saisonende im März die Sporthallentüren wieder öffnen können. Damit die Ansteckungsgefahr der Kinder minimiert wird, sind etliche Vorkehrungen getroffen worden. So gehört neu die Handhygiene genauso dazu, wie das Führen von Präsenzlisten. Das Hallenteam arbeitet während den Veranstaltungen mit Schutzmasken. Der coronakonforme Zvieri wird den Kindern im Sitzen abgegeben.

Dem Schutzkonzept können weitere Massnahmen entnommen werden.

Neu findet anstatt des OpenSunday Hofacker das OpenSunday Looren statt. Somit bleibt das Kinderbewegungsprojekt dem Zürichberg treu und die Kinder können sich weiterhin sonntags austoben.

IdéeSport

News

Hier geht es zu allen News. 

Scroll to Top