OpenSunday

Birr Lupfig

Das Kinder- und Bewegungsprojekt OpenSunday Birr Lupfig startet am 25. Oktober 2020. Es bietet Spiel, Spass und Sport für Kinder aus Birr und Lupfig– kostenlos und ohne Anmeldung.

Unsere Halle ist ein sicherer, gewaltfreier und respektvoller Ort. Alle unsere Teams halten sich an den Verhaltenskodex von IdéeSport.

Spiel, Spass, Sport und ein gesundes Zvieri

Für Kinder der Primarschulen

Sonntagnachmittag, von 14:00 - 17:00 Uhr

Daten

Wann findet OpenSunday statt?

Daten 2021:

24. / 31. Oktober

07. / 14. / 21. / 28. November

05. / 12. / 19. Dezember

Daten 2022:

16. / 23. / 30. Januar

06. / 13./ 20. / 27. Februar

06. / 13. / 20. März

Schlussveranstaltung in den Sporthallen Nidermatt in Birr

27. März

Gut zu wissen

Bemerkun­gen

Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Bitte Turnkleider, Hallenschuhe und Telefonnummer der Eltern mitnehmen.

Sind noch Fragen?

Kontakt

Tim Huber, Projektleitung in Halle

Laura Rickenbacher, Projektmanagerin (Gesamtverantwortung)
laura.rickenbacher@ideesport.ch

Und mehr Infos in unserer Facebookgruppe

Lageplan

Mehrzweckhalle Breite, 5242 Lupfig

Wichtige Info

Versiche­rung ist Sache der Teilneh­menden

In der Halle werden Fotos und Videos gemacht, die wir für unsere Kommunikation verwenden. Sie werden nicht für kommerzielle Zwecke eingesetzt. 

Projekt

Berichte abonnieren

Möchten Sie regelmässig und direkt von den Jugendlichen Neuigkeiten rund um dieses Projekt erfahren? Abonnieren Sie unseren spezifischen Bericht.

Was geht ab?

Unsere Highlights

MidnightSports

Eine aussergewöhnliche erste Saison geht zu Ende

OpenSunday

Auftakt im Herbst

Projekt

Partner

Gemeinsames Projekt von: Gemeinden Birr, Lupfig und Stiftung IdéeSport
Mit Unterstützung von: Gemeinden Birr und Lupfig, Departement für Bildung, Kultur und Sport des Kantons Aargau, Departement Gesundheit und Soziales, EBGB, Procap, Beisheim Stiftung, Béatrice Ederer-Weber Stiftung, MBF Foundation, Sport- und Lotteriefonds Solothurn, C. Barell Stiftung, Stiftung für das behinderte Kind, Wilhelm Philip Stiftung für Behinderte, Rolf und Rosmarie Gerber Stiftung, Stiftung Cerebral, St. Anna Stiftung
Scroll to Top