OpenSunday

Im Herrlig

Das Bewegungsprojekt OpenSunday Im Herrlig existiert seit 2009. Es bietet Spiel, Spass und Sport für Kinder aus der Umgebung – kostenlos und ohne Anmeldung. Unsere Halle ist ein sicherer, gewaltfreier und respektvoller Ort. Alle unsere Teams halten sich an den Verhaltenskodex von IdéeSport.

Spiel, Spass, Sport und ein gesundes Zvieri

Für alle Kinder ab der 1. bis zur 6. Klasse

Sonntagnachmittag, 13:30 bis 16:30 Uhr

Daten

Wann findet OpenSunday statt?

Veranstaltungsdaten 2021:
31. Oktober
7. / 14. / 21. / 28. November
5. / 12. Dezember

Veranstaltungsdaten 2022:
9. / 16. / 23. / 30. Januar
6. Februar
6. / 13. / 20. / 27. März
3. April

Aktuell gelten bezüglich der Covid-19-Pandemie die folgenden Richtlinien an den Veranstaltungen:
– Maskenpflicht für Kinder ab der 1. Klasse und das Hallenteam
– Telefonnummer der Eltern und PLZ/Ort für Contact Tracing werden erhoben
– Konsumieren des Zvieri’s nur im Sitzen
– Einlass nur symptomfrei
– Regelmässiges Händewaschen
– 2G-Regel inkl. gültigem Ausweisdokument und Maskenpflicht für Besuchende ab 16 Jahren

Gut zu wissen

Bemerkun­gen

Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Bitte Sportkleider, Hallenschule und Telefonnummer der Eltern mitbringen. Der Zugang zur Turnhalle ist barrierefrei; zu den Garderoben und WC jedoch nicht.

Sind noch Fragen?

Kontakt

Ambjörn Kukovec, Projektleiter in der Halle
Julia Zuber, Projektmanagerin (Gesamtkoordination)
julia.zuber@ideesport.ch

Lageplan

Turnhalle Im Herrlig, Badenerstrasse 724, 8048 Zürich

Wichtige Info

Versiche­rung ist Sache der Teilneh­menden

In der Halle werden Fotos und Videos gemacht, die wir für unsere Kommunikation verwenden. Sie werden nicht für kommerzielle Zwecke eingesetzt. 

Projekt

Berichte abonnieren

Möchten Sie regelmässig und direkt von den Jugendlichen Neuigkeiten rund um dieses Projekt erfahren? Abonnieren Sie unseren spezifischen Bericht.

Projekt

Partner

Gemeinsames Projekt von: Schule Im Herrlig, Gemeinschaftszentrum Loorgarten, Kreisschulbehörde Letzi und der Stiftung IdéeSport
Mit Unterstützung von: Sportamt Stadt Zürich, EBGB, Procap, Beisheim Stiftung, Béatrice Ederer-Weber Stiftung, MBF Foundation, Winterhilfe Zürich, Sport- und Lotteriefonds Solothurn, Alfred und Bertha Zangger-Weber Stiftung, C. Barell Stiftung, Stiftung für das behinderte Kind, Wilhelm Philip Stiftung für Behinderte, Stiftung Cerebral, St. Anna Stiftung, Zürcher Kantonalbank
Scroll to Top