IdéeSport News

Das MidnightSports ist eine Erfolgsgeschichte in Egnach!

27/04/2020

Das MidnightSports Egnach öffnete bereits zum sechsten Mal die Tore und lud die Jugendlichen aus der Gemeinde und Umgebung zu Spiel, Spass und Sport ein. Die jährlich steigenden Teilnehmerzahlen zeigen, dass das Bedürfnis nach diesem kostenlosen Bewegungs- und Begegnungsangebot sehr gross ist und sich während den letzten Jahren zu einem wichtigen Treffpunkt etablierte. Durchschnittlich besuchten diese Saison 2019/20 36 Oberstufenschüler*innen die 16 Veranstaltungen, davon waren knapp die Hälfte Mädchen.

Jeden Samstagabend hatten die Jugendlichen im MidnightSports die Möglichkeit sich bei unterschiedlichsten Aktivitäten auszutoben oder sich in der Chill-Ecke auszutauschen und den Sportlichen zuzuschauen. Der Umzug in die grössere Sporthalle Neukirch brachte viele Vorteile mit sich, denn die Halle konnte beispielsweise für unterschiedlichste Aktivitäten und Bedürfnisse eingerichtet werden. Neben verschiedensten Ballsportarten wurden vermehrt auch Parcours geübt. Aber auch das Trampolin, die Geräteturnutensilien und Geschicklichkeitsspiele waren sehr beliebt – gerade bei den Mädchen. Immer wieder wurden auch neue Aktivitäten und Spiele vom Team und den Teilnehmenden zusammen initiiert.

Das Team als Erfolgsfaktor

Geleitet wurde das MidnightSports von Benjamin Müller und Angela Schmid sowie zwei Seniorcoachs. Das Leitungsteam wurde von zehn Juniorcoachs mit viel Engagement und Herzblut unterstützt: «Sie waren immer hochmotiviert, offen und sehr humorvoll», schwärmt die Projektleiterin Angela über die jugendlichen Coachs. Das Hallenteam sorgte für einen reibungslosen Ablauf, überraschte die Teilnehmenden immer mit abwechslungsreichen Programmen und sorgte für eine friedliche und sportliche Stimmung in der Halle.

Specialevents sorgen für Abwechslung

Die Saison wurde durch viele Spezialevents und Highlights geprägt. So sorgte beispielsweise der Präventionsanlass «MidnightTrophy» zusammen mit der Lungenliga Thurgau, sowie das Streetworkout und die Hüpfmatte für Abwechslung. Weiter wurde anfangs Februar die 100. Veranstaltung des MidnightSports Egnach gefeiert: Der Rollstuhlbasketballverein «Rolling Rebels» kam mit der Olympionikin Sandra Graf zu Besuch und ermöglichte den Teilnehmenden einen aussergewöhnlichen Anlass. Die Saison endete mit einem Schnupperabend für die 6. Klässler*innen, um ihnen ein Bild zu verschaffen, was sie ab nächstem Schuljahr samstagabends in der Sporthalle erwartet. Aufgrund der Coronakrise und dem verfrühten Saisonende konnte der Tennis-Spezialanlass mit der Swiss HIT-Academy und die Abschlussdisco mit dem Kids-und Jugendtreff leider nicht mehr durchgeführt werden. Diese beiden Anlässe werden jedoch auf die nächste Saison verschoben.

IdéeSport

News

Hier geht es zu allen News. 

Scroll to Top