IdéeSport News

Spezialanlass zur 100. Veranstaltungen im MidnightSports Egnach

12/02/2020

Im Rahmen der 100. Veranstaltung des MidnightSports Egnach fand am vergangenen Wochenende ein toller Spezialanlass statt. Die Jugendlichen spielten Basketball, Rugby und Unihockey im Rollstuhl und wurden dabei durch den Rollstuhlbasketballclub «Rolling Rebels» und Sandra Graf von Swiss Paralympic unterstützt. Nebst den Jugendlichen kamen auch viele Interessierte zu Besuch und feierten das Jubiläum mit.

Was geschah am Jubiläumsabend und wer war dabei?
Seit 6 Jahren bietet das MidnightSports Egnach den Jugendlichen während den Wintermonaten am Samstagabend einen Ort zur Bewegung und Begegnung. Am 08.02.2020 um 20.00 Uhr gingen die Hallentüren bereits zum 100. Mal auf. Dieses Jubiläum wurde gebührend mit einer Spezialveranstaltung zelebriert. Zur Feier dieses Anlasses wurde unteranderem der Rollstuhlbasketballclub «Rolling Rebels» eingeladen. Gemeinsam spielten die Jugendlichen Basketball, Rugby und Unihockey im Rollstuhl und wurden von Sandra Graf (Leichtathletin der Disziplin Rennrollstuhl und mehrfache Teilnehmerin der paralympischen Sommerspiele) unterstützt. Die begeisterten Teilnehmenden beteiligten sich auch bei anderen Gruppenspielen und konnten weitere kreative Bewegungslandschaften ausprobieren. Zur Stärkung offerierte die politische Gemeinde und die Schulgemeinde einen kleinen Apéro und den Durst löschten die Jugendlichen mit alkoholfreien Drinks, welche von Hanu Fehr, dem Cool’n’Clean Botschafter des Kanton Thurgaus vor Ort gemixt wurden. Die Hallentüren standen nicht nur für die Jugendlichen offen, sondern auch Interessierte wurden herzlich eingeladen, um das Geschehen zu beobachten oder mitzumachen. Viele Eltern der Coachs nutzten die Gelegenheit ausnahmsweise an einem MidnightSports dabei zu sein. Die einen nahmen wieder einmal einen Tischtennisschläger in die Hand, während die anderen das Zuschauen bevorzugten. Auch Primarschulkinder wagten es erstmals an einem Samstagabend in die Sporthalle und spielten motiviert mit den Grossen mit. Weitere Persönlichkeiten der Region wollten den Anlass hautnah miterleben: Vertretungen des Gemeinderates, die Schulpräsidentin, der Leiter des Sportamts aus dem Kanton Thurgau und Gemeinderäte aus interessierten thurgauer Gemeinden tauchten im Verlauf des Abends auf und genossen den sportlichen Abend mit den Jugendlichen. Die Ansprache führten die Coachs dieses Mal mit einem Mikrofon durch, welches sie im Anschluss an Fabienne Engbers, Redakteurin bei FM1Today, übergaben. Um 23.00Uhr endete der gelungene Jubiläumsabend und viele glückliche Gesichter machten sich auf den Nachhauseweg.

Wie geht es weiter?
Das MidnightSports Egnach ist für diese Saison natürlich noch nicht zu Ende. Die Jugendlichen können noch bis Ende März sportliche Abende mit ihren Freunden in der neuen Sporthalle Neukirch verbringen.

Fabienne Engbers interviewt paralympic Teilnehmerin Sandra Graf.
Vielfältiges Bewegungsangebot im MidnightSports Egnach.

IdéeSport

News

Hier geht es zu allen News. 

Scroll to Top